TSV Damen - FC Stöckach 1:1 (1:1)

Auch aus dem dritten Spiel der Saison konnten unsere Damen einen Punkt mitnehmen und bleiben weiterhin ungeschlagen.

Nachdem man durch eine Verkettung von Fehlern in den Rückstand geriet, ließ man die Köpfe nicht hängen und drückte auf den Ausgleich. Der geschah kurze Zeit später nach schönem Zusammenspiel. Kalb legte letztendlich den Ball auf Wieland, welche beherzt 15 Meter vor dem Tor den Ball ins Netz hämmerte. Auch in diesem Spiel zeigten unsere Mädels Kampfgeist und Wille und so behielt man den Punkt verdient zuhause. Zwar waren auch dieses Mal die Offensivaktionen nicht sehr effektiv, aber daran heißt es weiterzuarbeiten.Mit einem Gegentor aus drei Spielen kann man sich zumindest höchst zufrieden geben. Das nächste Spiel ist bereits wieder am Mittwochabend. Dann ist Derbytime beim Nachbarn Herpersdorf angesagt.

Aufstellung: Zapras, Hafenrichter, Huber (I.Gömmel), Lauber, Kalb, Heckel, Böhner (Si.Kratz), Wieland (H. Eidenhardt), V.Gömmel, Galster, Liebisch

Tore: 0:1 k.A, 1:1 Wieland