Die Tischtennismannschaft des TSV hat es den Fußballern vorgemacht. Sie konnten sich im Relegationsspiel gegen Neunkirchen-Speikern-Rollhofen III mit 9:4 durchsetzen und den Klassenerhalt feiern. 
Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Am 18. April 2016 fand das TT-Relegationsspiel TSV Neunhof gegen Neunkirchen/Speikern/Rollhofen statt. Mit einem souveränen 9:4 Sieg gelang der TT-Herrenmannschaft der anfangs der Saison angepeilte Klassenerhalt. Die Mannschaft erspielte sich diesen wichtigen Sieg in der Besetzung: Markus Windisch, Georg Meyer, Frank Ohlwerter, Tim Freuer, Ingo Ringel, Martin Niedermeyer und Dietmar Hoffmann. Erfreulich war dabei insbesondere, dass jeder einzelne Spieler mit gewonnenen Spielen zum hoch verdienten Sieg beitragen konnte.

Wenn man bedenkt, dass die Herren-Mannschaft des TSV Neunhof nach dem Aufstieg in die 2. Kreisliga im Jahre 2014 (Spielrunde 2014/2015) nur einen einzigen Punkt erspielte, ist es umso bemerkenswerter, dass in dieser Saison mit immerhin 10 gewonnenen Punkten das Relegationsspiel erreicht wurde.

Dieser Erfolg zeigt auch, dass durch konsequente Trainingsarbeit und ein offenes und respektvolles Miteinander ein Team in seiner Leistung wachsen kann. Das lässt auch für die neue Spielrunde 2016/2017 hoffen.

 
TSV Neunhofs Foto.