+++ Sportlerkirchweih 2019 +++

67360523 2331565613586188 657917826434072576 o

Am Wochenende vom 12.-14.07. fand die Sportlerkirchweih beim TSV statt.

Unsere diesjährige Sportlerkirchweih litt während der drei Tage unter den schwierigen Wetterverhältnissen.
Wir starteten wie jedes Jahr mit dem sehr beliebten Firmenmannschaftenturnier mit 10 Mannschaften. Hier ging die Firma Büschel Senior aus Schwaig als Turniersieger hervor. Auf dem Grill brutzelten die leckeren Forellen.
Nach der Siegerehrung legte unser DJ Mario los und läutete den Blue Friday mit heissen Rythmus ein. Auch der Barbetrieb unter Leitung von Steffen Zametzer fand wieder grossen Anklang. Es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.
Am Samstagfrüh starteten um 9 Uhr unsere Kleinsten, die G Junioren, in ihr Turnier.
Hier ging es vor allem um die Lust am Fussballspiel ohne Leistungsdruck.
Um 11:30 Uhr stiegen die C Junioren in ihr Turnier ein. Dieses wurde von der SG Röthenbach/Rückersdorf klar beherrscht und diese Mannschaft trug hochverdient den Turniersieg davon.
Als Einlagespiel zeigte dann die völlig neue formierte A-Jugend der SG Neunhof/Herpersdorf ihr Können.
Den sportlichen Abschluss übernahmen die Bomber von den fünf Hobbymannschaften.
Hier entwickelte sich ein sehr freundschaftliches Turnier mit den drei Feuerwehren aus Bullach, Günthersbühl und Beerbach sowie den Kirchweihburschen Neunhof und einer Hobbymannschaft aus Nürnberg. In diesem Turnier konnten sich die Kirwaboum Neunhof 1986 e.V. knapp vor Beerbach durchsetzen.
Der Höhepunkt am Samstag Abend war jedoch die Sau am Grill, lecker zubereitet von unseren Chefkoch Albin Sperber und natürlich der Gitarrenvirtuose Martin Meinzer aus Lauf der unser kleines Zelt voll im Griff hatte.
Am Sonntagmorgen mussten die Fussballverantwortlichen Peter Gebhardt und Bernd Voigt wieder alles auf Startklar stellen denn um 9 Uhr morgens startete schon wieder das E Junioren Turnier mit 10 Mannschaften. Aber die Damen an der Kaffee- und Brezenbar, Schiedsrichter, Griller und Getränkeausschank waren pünktlich zur Stelle.
So konnte sich bei etwas besserem Wetter ein schönes Jugendturnier entwickeln, wo im Endspiel der 1.FC Nürnberg gegen die SpVgg Greuther Fürth klar mir 3:0 als Turniersieger hervorging.
Am Sonntag ist auf unserer Sportlerkirchweih der obligatorische Schweinebraten Pflicht.
Den Abschluss der Sportlerkirchweih 2019 bildeten die drei Totopokalspiele der 1.Mannschaften.
Hier konnte sich der SV Kunreuth, der TSV Neunhof und der SV Ermreuth für die nächste Runde qualifizieren.
Mein herzlicher Dank gilt allen Sportfreunden die dieses Event wieder mit Zeit und Spenden unterstützt haben. Ohne dieses Engagement wäre eine solche Veranstaltung mit 45 Mannschaften an drei Tagen nicht durchführbar.

Der Vorstand